Werder in Augsburg

Es war ein rundum gelungener Abend, dieser 9.Horizont-Geburtstag: Tolle Band, tolle Gäste, tolle Crew, tolle Stimmung!
Herz, was willst du mehr? Trotzdem haben wir doch ein paar treue Horizont-Freunde vermisst. Sie werden ihre Gründe gehabt haben …
Speziellen Dank an Mia, die uns mit einem großartigen Geburtsatgskuchen und feinen Blümchen verwöhnte, Tannel, die trotz Freizeit unermüdlich an der Qualität der Serviceleistung feilte, und natürlich Mine, die – obwohl krank -, großartig durchgeschuftet hat. Leider ist Annette krank. Gute Besserung an dieser Stelle. Dass Heinzi sich nicht hat sehen lassen spricht dagegen Bände – und ist sehr enttäuschend.
Wir richten den Blick aber schon wieder voraus. Heute 15.30 Uhr darf Werder endlich liefern. In Augsburg hängen die Trauben nicht weniger hoch als in den Spielen gegen Dortmund und Bayern. Im Gegenteil, die Fans erwarten nach den guten Leistungen der Vergangenheit einen Sieg. Der ist auch bitter nötig, weil die Bremer Hassliebe aus Hamburg am Freitag die volle Punktzahl eingefahren hat.
Das Bremer Krankenlager hat sich glücklicherweise gelichtet. Fast alle Mann an Bord, darf Trainer Nouri berichten. Ein Ausrufezeichen muss aber hinter dem Namen Pizarro gesetzt werden. Ob der seine muskulären Probleme in den Griff gekriegt hat bleibt abzuwarten.
Am Ende dürfen es andere richten. Wir werden voller Vorfreude sehen zuschauen. 14.30 Uhr öffnet der Horizont in frischem Anglitz. Bügelt Euch die Falten aus dem Gesicht und marschiert rechtzeitig los. Wir freuen uns auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.