Dramatisch schön

Es war ein sentimentaler Abend gestern im Horizont. Gestandene Männer haben (fast) geweint, während starke Frauen den Beschützerinstinkt  in sich neu entdeckt haben. Die Musiker der Band AnaLena Y Los Maravillosos haben zwei Stunden alles gegeben. Die Stimmung war großartig und so ganz anders als an normalen Fußballmittwoch-Champions-League-Tagen. Wer nicht da war, weil es draußen zu kalt und der Weg vom gemütlichen Sofa  in die Alte Hafenstraße so unheimlich weit schien, hat sich tatsächlich mit einem Eigentor beschenkt, um mal in der primitiven Sprache des Elf Freunde- Fußballsports zu bleiben. Dabei musste keiner der Anwesenden auf internationales Flair verzichten. Spanisch und italienisch wurden genauso gesungen und gefeiert, wie die Horizont-Hymne, die als besondere Hommage an die Gastgeber (also uns) in der Setliste stand.
Es hat Spaß gemacht. Ein Wiedersehen ist geplant, wenn Julio & Co es wollen und wir die Kapazitäten bereit halten.
Am Samstag steht schon das nächste Highlight auf dem Programm. Black & Blue wollen sicher nicht die Welt verändern, aber für allerbeste Unterhaltung sorgen. Macht Euch rechtzeitig auf den Weg, denn die Bude wird rappel dicke voll. Dank der jetzt super laufenden Lüftungsanlage könnt ihr eure Asthmasprays zuhause lassen!
Heute öffnen wir wieder pünktlich um 18.00 Uhr. Bei Bedarf gibt es das Rückspiel in der Euro League zwischen Florenz und Gladbach. Also alles so wie immer ..

Ein Gedanke zu „Dramatisch schön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.