Werder in Wolfsburg

Borussia Mönchengladbach hat gestern in Florenz vorgemacht, was wir heute auch vom ruhmreichen SVW erwarten: einen Auswärtssieg! Gewinnt unsere Mannschaft, dann wären sie in der Tabelle vor den Wolfsburgern und würden sich ganz nah an das hintere Mittelfeld heranpirschen. Die Aufgabe ist schwer, sehr schwer. Ohne den verletzten Thomas Delany in der Aufstellung müssen sich die Fans echte Sorgen um die ohnehin schon wacklige Abwehr machen. Auch wenn Ihr jetzt vielleicht lacht, setze ich persönlich große Hoffnungen in Felix Wiedwald. Der geschmähte Torhüter hat sich entwickelt. Gegen Mainz war er der Garant für den ungefährdeten Auswärtssieg. Wiedwald ist ein positives Beispiel dafür, wie Kritik auch zu verbesserten Leistungen führen kann. Dafür ist Charakter gefragt. Und den hat der Felix offensichtlich.
Wir öffnen heute wie gewohnt um 18 Uhr. Der Laden ist vorbereitet und frühes Erscheinen sichert wie immer die besten Plätze. Wir freuen uns auf einen großen Fußballabend. Ich kann nur sagen: Werder mach`s noch einmal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.