Schenkt uns einen Derbysieg!

Glaubt man den „unparteiischen“ Journalisten von Sky-News-HD, kann es heute im Derby nur einen Sieger geben, nämlich den HSV. In der Berichterstattung werden die Ergebnisse der Hamburger  regelrecht glorifiziert und Gisdol als der Heilsbringer und Anführer einer kampfstarken Einheit dargestellt. „Alles Käse“, sag ich dazu nur. Der HSV spielt am obersten Limit. Und das ist  sehr , sehr begrenzt. 
Es wird gegrätscht und gefoult was das Zeug hält. Spielerische Leckerbissen? Fehlanzeige.
Der BVB hat vor 2 Wochen gezeigt, wo der HSV tatasächlich steht: Nämlich ganz weit unten in der Tabelle. Jedenfalls weiter unten als Werder, die eigentliche Überraschungsmannschaft der Rückrunde. Gelingt heute ein knapper Sieg durch Flanke Bartels und Volleyschuss Kruse, ist das sportlich gesehen keine Überraschung. Lohn der Mühen: Werder ist Tabellenachter (oder Neunter bei Sieg von S04), vor Gladbach und nur noch 2 Punkte hinter den internationalen Plätzen zurück. Der Klassenerhalt ist dann save, während die Hamburger weiter intensiv Gras fressen müssen. Einen Abstieg wünschen wir den Blauen natürlich nicht, weil wir die Derbypunkte auch in Zukunft sehr gern mitnehmen wollen.
Bis auf die verletzten Delany und Fritz steht Bremen heute in Bestbesetzung auf dem Platz. Dass die Sache trotzdem kein einfacher Osterspaziergang wird, liegt in der Natur der Sache. Schließlich wollen wir nach der rauschenden Partynacht gestern im Horizont  heute mit der Fortsetzung glänzen.
Wir öffnen um 13.30 Uhr. Vorher kein Einlass! Also lasst Euch Zeit bei der Eiersuche. Platzreservierungen nicht möglich! Handtücher auf den Liegestühlen werden umgehend entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.