Immer wieder entzückend

Angetrieben von den zahlreich erschienenen Zuhörern haben Hannes und Pele, die Lenker des musikalischen Fluchtwagens aus Dortmund, gestern die Stimmung im Horizont ordentlich angeheizt.
Ein Programm wie aus einem Guss, das trotzt mechanischer Probleme an einem der Musikinstrumente, ganz ohne Pannen ausgekommen ist.
Die beiden Musikanten haben die Leute mitgerissen, weg aus diesem tristen Alltag der derzeit mehr von Aggressionen als  von Liebe der Menschen untereinander geprägt ist.
Leider muss man sagen. Weiterlesen

Skat, Relegation, Fluchtwagen ….

Die Frauen des VfL Wolfsburg  sind Double-Sieger in der Bundesliga. Feiern dürfen sie diese Titel nicht, weil das  schwächelnde Männerteam des Vereins  um den Klassenerhalt bangt. Was für eine scheinheilige Welt, in der Gleichberechtigung gepredigt aber nicht praktiziert wird?
Heute Abend fällt die Entscheidung, ob die Party doch stattfindet. Braunschweig ist das Zünglein an der Party-Waage. 20.30 Uhr ist Anpfiff der hochbrisanten Partie, die live bei uns gezeigt wird.
Skat wird auch gespielt. 19 Uhr treffen sich alle Freunde des gepflegten Kartenspiels. Neulinge sind herzlich willkommen.  Weiterlesen

Woche der Entscheidungen

Heute Abend geht es los. Die Euro League ermittelt in Solna (Swe) ihren Sieger. Ausgerechnet das derzeit duech den Terror so gebeutelte Manchester muss mit der United gegen Ajax fokusiert bleiben, wenn es eine reale Chance auf den Titel haben will. Dass das sehr schwer wird, muss nicht extra betont werden.
Morgen Abend darf mir Wolfsburg oder Braunschweig im ersten Relegationsspiel der Bundesliga gezittert werden. Jetzt die Relegation beim Tippspiel tippen! Ergebnis nach Verlängerung. Weiterlesen

Tschüss Europa

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Werder hat alles in die Waagschale geworfen, um doch noch den 7. ,den  eventeullen Qualiplatz für die Euro League, zu erreichen. 3 Tore in Dortmund waren aber nicht genug, weil der BVB ein Tor mehr geschossen und noch ganz viele Chancen für weitere hat liegen lassen. Aber auch die Bremer spielten munter mit und hatten, bei knapper 3:2- Führung, gar die Chance durch Kruse deutlicher zu erhöhen. Stattdessen glichen die Dortmunder aus und erzielten den letztendlich auch verdienten Siegestreffer. Weiterlesen

Blick auf Europa richten! Finale!

Im letzten Spiel der Saison könnte  Werder Bremen eine starke Rückrunde krönen. Mit der Qualifikation für die Euro League. Die Aufgabe ist schwer, heißt der Gegner doch Borussia Dortmund, eine Mannschaft, die sich im Fernduell mit der TSG Hoffenheim um die direkte Qualifikation  für die Champions League streitet.
Werder muss sich heute auf das besinnen, was sie über weite Srecken der Erfolgszeit ausgezeichnet hat: Hinten dicht machen und vorn gnadenlos eine der wenigen Chancen nutzen. Weiterlesen

Mikey Pauker singt im Horizont

Die Bundesliga befindet sich im Zielsprint. Leider ist Werder etwas von der Piste abgekommen. Die Vorstellung gegen Hoffenheim war krass und hat stark an alte Zeiten erinnert.
0:5 nach 52 Minuten! Ein Debakel allererster Güte. Der Zug nach Europa fährt nun endgültig ohne die Profis von der Weser ab. Auf ein Wunder in Dortmund zu hoffen (bei gleichzeitigem Schwächeln der Kölner und der Hertha), bleibt dabei natürlich offener Wunschgedanke. Im Fußball ist fast alles möglich. So lange der Schiedsrichter eben nicht abpfeift. Weiterlesen

Hoffenheim: Letzte Ausfahrt Europa!

Das letzte Heimspiel der kuriosen Saison kann ein ganz wichtiges sein. Wenn Werder gewinnt – und wir Fans trauen das der Mannschaft durchaus zu -, darf am nächsten Samstag beim Match in Dortmund das Ticket für die Euro League endgültig gelöst werden.
Die Mannschaft scheint nach dem Abschlusstraining hochmotiviert zu sein. „Alle Mann an Bord“, heißt es aus der Sprecherkabine des Vereins. Ob Gnabry in der Startelf steht, bleibt noch fraglich. Dass Johannsen nicht spielt ist dagegen klar. Der US-Boy hat keine Perspektive in Bremen und darf sich ab sofort auf die Suche nach einem neuen Verein begeben. Weiterlesen

Endspurt

Alle Jahre wieder, könnte man meinen: Der HSV will in die Relegation, Werder in die Euro League. und Real ins Champions League-Finale. Brot und Spiele – das alles macht der Mai.
Nach dem  Rückschlag in Köln, wird  es für Werder Bremen nicht einfacher, um gegen Hoffenheim und Dortmund die nötigen Punkte zu holen. Enttäuschend ist, dass die Fans, genau die, die früher immer groß gedacht haben, plötzlich völlig abgeschlafft soooo zufrieden mit dem Saisonverlauf sind. Sie fürchten, dass Werder bei einer Doppelbelastung im kommenden Jahr einbricht.  Weiterlesen

Schnupperkurs in Köln

Wenn heute das Euroqualimatch zwischen dem 1.FC Köln und Werder Bremen um 20.30 Uhr angepfiffen wird, darf mit einem großen Publikumsaufkommen im Horizont gerechnet werden.
Die Partie ist sehr bedeutungsvoll, bringt sie Werder doch, im Falle eines Sieges, ganz nah an die Geldtöpfe der UEFA. Rein sportlich gesehen ist der Aufstieg der Mannschaft dem Höhenflug des Ikaruas oder des Phönix aus der Asche gleichzusetzen. Im Februar noch Abstiegskandidat mit wenig Perspektive, hat sich Werder auch dank Nouri zu einem effizienten Siegerteam entwickelt. Weiterlesen

Fußballwoche

Ab heute wird bis zum Sonntag Fußball im Horizont gespielt. Der Mai ist ja bekannt für seine alljährlich wiederkehrenden Endphasen, ob national oder international.
Aus Bremer Sicht geht es am Freitag in Köln ganz klar um die „Mission-Euro-League-2017“.
Immerhin ist der FC ein unmittelabrer und deshalb auszuschaltender Konkurrent.
Die Woche endet mit dem Relegationsderby der Mainzer gegen den HSV (Sonntag, 15.30). Weiterlesen