Es sind die (erwartet) schweren Zeiten

Ich glaube, diese Titelzeile hat Lindenberg in einem seiner Songs verwurschtelt …. Mir kam der Satz  nach der Niederlage Werders am letzten Samstag  in Hoffenheim  so in den Kopf.  Es war eine unnötige Niederlage für Werder Bremen, darüber sind sich alle Fans einig. Das Spiel war nicht berauschend und hätte definitiv  keinen Sieger verdient. „Ein typisches 0:0-Spiel, da passiert nichts mehr“, merkte ein Gast am Tresen in der 80. Minute an. Dass 3 Minuten später dann ein unglücklich abgefälschte Ball im Bremer Tor landete, konnte der gute Mann ja nicht ahnen. Niemand konnte das ahnen, auch nicht, dass der haushohe Favorit aus Sinsheim mit einer so schwachen Leistung in die Bundesligasaison startet.
Als Fazit zum Saisonauftakt bleibt: Werder hat eine Steilvorlage nicht genutzt und einen Punkt verschenkt. An diesem Wochenende kommen die Bayern. Kommentare und Prognosen verbieten sich von selbst. Jeder kennt die Schwere der Aufgabe…
Der Name Hoffenheim dagegen bleibt weiter in aller Munde! Heute im Spiel gegen Liverpool, im Oktober dann erneut Gegner von Werder. Dieses Mal im  DFB-Pokal!
Wer hätte das vor Jahren gedacht? Eine kleine Gemeinde irgendwo aus dem Nichts schreibt internationale Fußballgeschichte. Es muss die Macht des Geldes sein? Oder ist es doch ein kleines  Wunder?
Wir übertragen beide Spiel live. Heute ab 18 Uhr  auch die Rückspiele der Champions League-Quali auf Anfrage.
Bis dahin genießt die Zeit. Noch sieht es sieht sonnig vor den Kneipenfenstern aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.