Champions League Woche

Werder siegt mit 1:0 gegen Stuttgart und bleibt somit im Soll und trotzdem auf Tabellenplatz 17. Am Wochenende muss die Mannschaft gegen den strauchelnden BVB ran, der in dieser Woche allerdings Selbstvetrauen auf internationaler Bühne tanken kann. Gegner ist am Mittwoch die Mannschaft von Real Madrid. Auch wenn es für die Dortmunder um nichts mehr geht, bleibt das Spiel noch immer ein Prestigeduell.
Das absolute Gipfeltreffen findet allerdings am Dienstag in München statt. Die Bayern empfangen Paris St. Germain. Mit einem hohen Sieg können die Münchner noch für den unerwarteten Gruppensieg sorgen. Neymars Truppe verlor bekanntlich letztes Wochenende beim Aufsteiger aus Straßbourg mit 2:1 und wird auf komplette Rehabilitation setzen.  Weiterlesen

Werder gegen Stuttgart

Punkte müssen her. Nachdem der HSV und Freiburg (gestern 0:0 gegeneinander) offensichtlich sportlich die Kurve gekriegt haben, muss Werder heute gegen den VfB, der nicht unbedingt ein Lieblingsgegner der Bremer ist, nachziehen.
Werder tat sich in der Vergangenheit immer schwer, wenn es darum ging ,Punke  gegen Stuttgart einzufahren. Wenn die Mannschaft aber an die Leistungen der letzten beiden Spiele anknüpft, ist alles möglich. 15.30 Uhr ist Anpfiff, ab 14.00 Uhr geöffnet.
Weil Mia heute Geburtstag hat – Herzlichen Glückwunsch – , wird das Bild auch extrem stabil bleiben. Auch weil ein Techniker vor Ort den brühmten „nichtvorhandenen Vorführeffekt“ provozieren wird. Gut so, denn wir haben die Schnauze gestrichen voll, von schlechten Fußballübertragungen. Weiterlesen