Heute Tanz in den Mai

Ab 21 Uhr, geöffnet ab 18.00 Uhr, starten wir unsere Übertrittsparty vom Frühling in den Sommer.  Der 1.Mai ist bekanntlich ein ganz besonderer Tag, meist ein Tag mit ganz viel Sonne  und noch mehr Emotionen. Der Sommer ist nah und die Gefühle sprießen …

Eine ganz besonder Leistung hat gestern Jiri Pavlenka im Spiel gegen den BVB gebracht. Fast im Alleingang hat der Torhüter der Grünweißen das Unentschieden gegen die favorisierten Dortmunder gerettet, serienweise Großchancen zunichte gemacht und das Quentchen Glück gepachtet, das notwendig ist, um ruhmreich in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.
Der Rest der Mannschaft blieb definitiv hinter den Erwartungen zurück, auch wenn man das unter den Fans vielleicht etwas anders sieht. Auf Augenhöhe war Werder mit den Dortmundern rein objektiv betrachtet nicht. Zu schwach präsentierten sich die Leistungsträger und spielerische Akzente wurden kaum gesetzt. Werder musste ja auch nicht, denn der Abstieg war seit denSamstagsspielen sowieso Geschichte.
Nur da war eben dieser Jiri P., dieser Teufelskerl zwischen den Pfosten. …
Morgen Abend geht es weiter mit spannendem Fußball. Bayern muss bei Real die Scharte aus dem Hinspiel auswetzen. 20.45 Uhr live bei uns!

Champions League und Tanz in den Mai

Tja, mit Werder war am Samstag in Stuttgart nicht viel los. Trainer und Fans bemängeln vor allem die fehlende Einstellung der Mannschaft. Alles paletti im Kampf gegen den Abstieg, auch weil in der unteren Tabellenhälfte keine Aufholjagd beginnt. So plätschert die Liga dem Ende entgegen. Werder spielt am Sonntag gegen Dortmund. Ein Fußballfest zu erwarten, wäre sicher ziemlich vermessen.
Das könnte dagegen am Mittwoch in München steigen, wenn die Bayern auf Real Madrid treffen. Ein großes Spiel mit großen sportlichen Erwartungen. Schon morgen darf von großem Fußball geträumt werden, denn der FC Liverpool spielt gegen die Roma um den Einzug ins Champions -League-Finale. Wir übertragen beide Spiele live ab 20.45 Uhr!

Am Montag, dem 30.4.,21.00, Uhr könnt Ihr Euch auf die nächste Clubparty einstellen. Traditionell legen wir im Horizont einen flotten Fuß auf das Parkett, um den Mai in Ehren zu begrüßen. Jetzt, wo der Sommer endlich vom Frühling abgelöst wird und sich die Natur in voller Farbenpracht entfaltet, dürften auch bei uns desillusionierten (vielleicht auch degenerierten) Menschen ansatzweise die Säfte sprießen. Spielen wir mit unserem Biorhythmus und lassen uns von DJ Andre, der noch immer auf der Suche nach dem passenden Künstlernamen ist, musikalisch überraschen.

Ich bin heute ab 18 Uhr da und betreue Kartenspieler und andere liebe Gäste. Man sieht sich … oder auch nicht!

Pokalwoche

Werder hat am Wochenende stark gespielt. Das 1:1 gegen Leipzig war mehr als hochverdient und sichert endgültig den Klassenerhalt. Zumindest spielerisch, denn wie ein Absteiger tritt Werder seid Kohlfeldts Amtsantritt schon lange nicht mehr auf. Die spielerische Qualität ist unumstritten, auch wenn es hin und wieder kleine Rückschläge gibt (Hannover). Am Samstag zu bester Fußballsendezeit spielt die Mannschaft beim unmittelbaren Konkurrenten um die 40-Punkte-Marke in Stuttgart. Der VfB, der sich mit einem zwischenzeitlichen Spurt aus der Abstiegszone befreit hat und aktuell gerade so“ lala“ auftritt, ist ein Garant für große Fußballmomente und ein torreiches Aufeinandertreffen. Nur ein Sieg kann Werder noch die Minichance auf einen der begehrten internationalen Plätze erhalten.
Leider finden heute und morgen die Pokalhalbfinalpartien ohne die Bremer statt. Die Partien zwischen Leverkusen und  Bayern sowie Schalke und Frankfurt werden live im Horizont übertragen und beginnen jeweils um 20.45 Uhr.

Volle Kraft voraus!

Eine Woche Urlaub und die Gemeinde bleibt auf dem Informationstrockendock hängen. Ich hoffe, Ihr habt die Zeit schadlos überstanden und Euch z.B. bei Spielgel online oder auf der Horizont-Facebook-Seite ausreichend informieren können.
In den letzten 7 Tagen ist aus meiner eingeschränkten Sicht so viel passiert, dass ich  kaum  in der Lage bin, in drei Sätzen darüber zu berichten.
So eine Auszeit in einer völlig neuen Umgebung bewirkt, zumindest bei mir, dass einem der ganz normale Wahnsinn völlig fremd vorkommt. Mühsam muss ich mich wieder an das Tagesgeschäft heran tasten. Dieser Abstand ist aber gut und empfehlenswert, werden dadurch die verschobenen Realitäten wieder gerade gerückt Weiterlesen

Heute am Ostermontag Ruhetag

Kurz entschlossen legen wir heute im Horizont eine Pause ein. Leicht angeschlagen, bleibe ich lieber auf dem Sofa liegen und schiele ab und an nach der Sonne vor dem Fenster.
Die Werderspieler dagegen können den Tag in vollen Zügen genießen. Der Sieg gestern gegen Frankfurt war ein klasse Ostergeschenk. In der Tabelle gibt es nun nur noch eine Richtung – nämlich die nach oben. Am kommenden Freitag darf in Hannover der nächste Knaller steigen. Werder im Europacup! Das wäre ein Ding.
Morgen machen wir mit der Champions League weiter. Die Bayern müssen in Sevilla bestätigen, dass der hohe Sieg gegen Dortmund keine Eintagsfliege war. 20.45 Uhr ist Anpfiff und ich freue mich auf ein tolles Publikum. Bis dann also!