Ronaldo – Superstar

Endlich hat ein Fußballspiel einmal gehalten was es im Vorfeld versprochen hat. Die starken Spanier leisteten sich mehrere Blackouts und genau dann war Superstar Ronaldo zur Stelle und sicherte Europameister Portugal das verdiente Unentschieden. Zwischendurch hatten die neutralen Zuschauer den Eindruck, als wäre Spanien mit dem berühmten Kurzpassspiel unangreifbar und immer Herr der Lage. Die Portugiesen versuchten phasenweise vergeblich an den Ball zu kommen. Es schien nur eine Frage der Zeit bis zur entgültigen Entscheidung.
Da war aber noch Cristiano  Ronaldo, der nicht nur durch seine drei Tore zum Helden des Abends wurde. Er strahlte eine Präsenz aus, die man schon lange nicht mehr so von ihm gesehen hat. Als er sich den Ball zum Freistoß zurechtgelegt hat, war klar, dass das Ding im Tor landen würde. Unhaltbar. Weltklasse. Mit Ansage.
Der Typ ist sein Geld wert, egal ob vorbestraft, egozentrisch oder divenhaft.
Im Fazit bleibt: Mit Spanien und Portugal ist bei diesem Turnier zu rechnen. Danke für einen schönen Fußballabend, der Lust auf mehr macht.
Heute starten wir im Horizont bereits um 15 Uhr mit der Partie Islands gegen Argentinien.
18 Uhr darf dann bei Peru gegen Dänemark „Dynamit“ geladen werden, bevor am Abend Nigeria und Kroatien in die Vollen gehen. Es wird spannend  und ich hoffe, Ihr seid zahlreich dabei!
Morgen öffnen wir um 16 Uhr rechtzeitig in Vorbereitung auf das Spiel Deutschlands gegen Mexiko!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.