Halbfinale

Wie schön wäre es gewesen, wenn …
Aber es durfte nicht sein, wenn man knallhart analysiert wie schlecht die deutsche Mannschaft vorbereitet nach Russalnd gereist ist. Schon die Auswahl des WM-Quartiers schien nicht glücklich. Wenn man es ganz genau nimmt, hätten Löw & Co schon nach dem WM-Sieg vor vier Jahren dankend abtreten müssen. Jogi wäre für immer in bester Erinnerung geblieben. So reiste er mit vielen verletzten und wenig hungrigen Spielern zu einer Mission (Titelverteidigung) der er niemals gewachsen war. Im  Ergebnis brachte er sich selbst, die Spieler und den Vorstand (Grindel) in schwere Erklärungsnöte.
Mangelnde Einstellung, falsche Aufstellungen, ganz viel Überheblichkeit  und ewige Diskussionen (Özil) haben  eine Fokusierung auf das Wesentliche, nämlich ordentlich Fußball zu spielen, verhindert. Deutschland war so nicht einmal im  Ansatz konkurrenzfähig.. Jetzt muss die Devise sein: Zurücktreten Leute –  und den Weg für einen radikalen Neuanfang frei machen.

Wir zeigen Euch heute wie es die Besten der Besten miteinander treiben:
Ab 20 Uhr: Frankreich – Belgien und morgen 20 Uhr: Kroatien – England.
Es lebe der König!  Es lebe der Fußball!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.