Chance vertan

Nie und nimmer hätte Werder das Spiel gestern in Stuttgart verlieren dürfen. Nun rächt sich aber das Manko der mangelnden Chancenverwertung. Spielerisch klar besser, kamen die Bremer nur durch eines der kuriosesten Tore der Bundesligageschichte zu einem letztendlichen Ehrentreffer. Ohne eigenes Zutun gelang der zwischenzeitliche Ausgleich. Einwurf eines VfB-Spielers zurück zu Torwart Ziehler, der gerade mit seinen Stutzen beschäftigt, reflexartig den Ball berührte, der dann aber weiter ins Tor kullerte.
Staunen auf allen Seiten. Werder konnte mit dem Geschenk nichts anfangen und vergeigte trotzdem die mögliche Tabellenführung.. Am Ende hatte das Team noch Gllück , dass die Niederlage nicht höher ausfiel.
Auf dem Boden der Tatsachen zurück, darf nun am kommenden Freitag gegen Wolfsburg Wiedergutmachung erfolgen. Ohne Velkocic, der Rot sah und zugucken darf. Merde.

Heute öffnen wir bereits um 13 Uhr. Vor dem Restprogramm der Bundesliga, zeigen wir Euch das Stadtderby zwischen dem HSV und St. Pauli (Anpfiff 13.30 Uhr).

Eine traurige Nachricht zum Schluss. Unsere Erika, die immer freundliche Wirtin aus den Bürgerstuben, ist gestern nach langer Krankheit, verstorben. In Gedanken sind wir bei ihrem Mann Karl-Heinz und wünschen ihm viel Kraft. Mein herzliches Beileid, auch im Namen aller Horizont-Gäste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.