Geburtstagsgeschenk für den Trainer

Es liegt in der Natur der Sache, dass ich zum siegreichen Spiel des SVW einmal mehr gar nichts  kommentieren kann. Wir hatten in unserem Dreierteam, das, wie ich stolz behaupten darf, top gearbeitet hat, vollauf damit zu tun, die wunderbare Stimmung im Horizont maßvoll (massenvoll) mit alkoholischen Getränken zu bestücken. Okay, am Ende des Abends waren einige der Jungs volltrunken im Freudentaumel der Glückseligkeit unterwegs und werden sich heute Mittag die Frage stellen: Was war da eigentlich los gestern Abend?  Hat Werder eigentlich gewonnen?Zu diesem Zeitpunkt bin ich dann, der das Match nicht verfolgen konnte, widerum im Vorteil, weil ich bereits im Weserkurier nachgelesen habe, dass die Abwehr um Pavlenka und Langenkamp die Säulen im Werder-Spiel waren, sich Kruse sehr schwer getan hat, Pizarro frenetisch gefeiert wurde  bei seiner Einwechslung (eigentlich wie immer) und der ältere Eggestein die Kugel kurz vor Schluss zur Entscheidung im Wolfsburger Kasten, der eigentlich dem Verein gehört,  versenkt hat. Bruchstückhaft erinnere ich mich an den Unmut der Gästehorizontfans, die lautstark gegen mehrere unterirdische Schiedsrichterentscheidungen protestiert haben.
Zusammenfassendes Fazit: Die Bude war rammeldicke voll, die rote Anruferliste auf meinem Telefon auch, das Eurosportplayer-Bild war top stabil und Werder ist  am Ende des Freitagabend Tabellenzweiter!
Apropos Anrufe: Ich bin echt nicht in der Lage und inzwischen auch nicht mehr gewillt, die Fragen zu beantworten, die sich damit befassen, ob wir das Spiel übertragen oder nicht.
Leute macht Euch die Mühe und lest den Text, bevor  Ihr im Impressum die Telefonnummer herauskramt und mich schon während der Mittagspause mit Anrufen bombardiert.
Grundsätzlich zeigen wir alle Bundesligaspiele und die von Werder Bremen sowieso. Egal wie übertragen wird (Sky, Euro oder DAZN)! Heute öffnen wir 15 Uhr. Warum wohl?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.