Ein Sieg für die Herzen

Das Tor von Jungstar Sargent  zum 3:1 versetzte die Fans im Horizont in Entzückung. Endlich hat Werder wieder gewonnen! Bekannte Lieder wurden angestimmt. Werder ist back.
Und endlich, das ist meine ganz persönliche Meinung, hat Kohlfeldt Mut bewiesen, und hat Josh Sargent eine Chance gegeben. So ein Megatalent, das in der US-Nationalmannschaft gesetzt ist, darf sich ruhig auch schon in jungen Jahren beweisen. Schließlich hat Boris Becker mit 11 Wimbledon gewonnen (kann auch etwas älter gewesen sein, der Boris). Jugend schützt eben nicht vor Erfolg, die körperliche Robustheit vorausgesetzt. Ich oute mich an dieser Stelle als Fan des jungen Amis und wünsche mir zukünftig mehr solch couragierter Einsätze.
Nun, egal wie, Düsseldorf ist bezwungen, Werder ist 7. und die grünweiße Welt leuchtet prachtvoll in weihnachtlichen Farben.

Am Sonntag a1b 15 Uhr offen: Bundesliga und die südamerikanische Champions League live aus Madrid (20.30 Uhr, Boca vs. River)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.