Werder-Sieg und Handball-WM

Für mich die Sensation des Wochenendes: In unserer Tippgemeinschaft hat Julia mit 39 Punkten extrem knapp die 40 Punkte-Rekordgrenze verpasst. Aber auch so wurden, trotz der vielen Auswärtssiege, sehr hohe Punktzahlen erzielt. Das gilt natürlich nicht für alle Tipper. Ein gewisser Meany FC hat es auch mit einem mechanischen Tippautomaten nicht geschafft, ein zweistelliges Punktergebnis vorauszusagen. Schande über die Technik.
Werder hat die Pflicht erfüllt, auch wenn Hannover erschreckend schwach aufgetreten ist. Großes Manko ist nach wie vor die schlechte Chancenverwertung. Am kommenden Samstag wird gegen die Eintracht aus Frankfurt deutlich mehr Präzession verlangt, will man den eingeschlagenen Kurs (das Saisonziel nehme ich ich nicht unter die Tasten) beibehalten.

Inzwischen muss sich Sportdeutschland so ganz langsam auf ein Wintermärchen einstellen. Unsere Handballer machen bei der Heim-WM richtig gute Laune und stehen kurz vor dem Einzug ins Halbfinale. Gestern gab es einen Sensationssieg der Brasilianer gegen den heutigen deutschen Gegner Kroatien (live ab 20.30 Uhr im Horizont). Damit braucht unsere Team nur noch einen Sieg  (gegen Spanien oder die Kroaten), um in der Vorschlussrunde entweder auf Dänemark oder Schweden zu treffen.
Handball ist geil, deshalb kann ich Euch nur raten: Seid dabei, wenn es um den nächsten großen Coup eines deutschen Teams nach dem WM-Titel der Fußballer 2014 geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.